+49 39727 26886         buero@funktionalist.de

Umfangreichstes Sortiment
×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Problem

Leider gibt es bei manchen Produkten ein Problem mit dem "ADD TO CART" Button. Wenn Sie in der Produktansicht den Theaterspiegel in den Warenkorb packen wollen, geht das bei einigen Theaterspiegeln nicht. Wenn Sie den Theaterspiegel kaufen wollen, gehen Sie bitte einen Schritt zurück und nutzen Sie den "ADD TO CART" Button in der Kategorieansicht, dort, wo alle Theaterspiegel einer bestimmten Kategorie zusammengefasst sind. Ich arbeite an dem Problem und bitte um Ihr Verständniss. Lassen Sie durch dieses kleine Problem nicht vom Kauf eines Theaterspiegels abhalten. Sie können mich auch einfach anrufen oder mich per E-Mail anschreiben, das geht schnell und unbürokratisch. Viel Spaß beim Shoppen!

Freitag, 22 Juni 2018 19:40

Theaterspiegel Materialien

Er fahren Sie mehr über Vor-und eventuelle Nachteile der verschiedenen Materialien.

Die Anforderungen an einen Theaterspiegel sind sehr unterschiedlich. Mancheiner steht sehr auf Glanz und Glitzer, ein anderer mag es eher rustikal oder natürlich. Grundsätzlich ist zu sagen, ich kann jedes gängige Material verarbeiten und Ihren Theaterspiegel daraus bauen. Einige Materialien sind, MDF, Dekorspanplatte, Kiefer, Fichte, Eiche, Mahagoni, und Esche.

Die MDF Platten, die ich verarbeite sind hoch fest und Feuchtraum geeignet. Dennoch wird jedes Bauteil zusätzlich durch verschiedene  Behandlungen vor Feuchtigkeit geschützt. MDF hat den Vorteil einer homogenen, glatten Oberfläche. MDF wird bei mir immer lackiert, dabei sind alle Farben und Glanzgrade möglich. Ein Vorteil von lackierten Flächen ist, dass man keine aufgeleimten Kanten sieht, wie dass bei Dekorspanplatten der Fall ist. Die Oberfläche des Lackes ist als Ringfest deklariert und bedeutet, dass nach dem Aushärten, eine beringte Hand, die über die Öberfläche gleitet, selbige nicht zerkratzt.

Hochwertige Dekorspanplatten der Marktführer im europäischen Raum gehören auch zu meinem Repepertiore. Meist sind die Flächen sind fertig coloriert und noch kratzfester als die lackierten Flächen des MDF, jedoch ist die Farbwahl eingeschränkt und Dekorspanplatten werden von allen Seiten mit Leimkanten versehen. Diese können in der Farbe der Spanplatte aufgebracht werden oder in einer anderen Farbe. Das bietet viele Möglichkeiten der Gestalltung, die Kante als solches ist aber immer sichtbar.

Die Naturhölzer können unbehandelt, lackiert, geölt, gebeizt und gewachst verarbeitet werden. Ich kann allen Hölzern einen Shabby Chic Look in unterschiedlichen Ausführungen verpassen, sie in allen Farbtönen lackieren, sie vollbiologisch ölen oder wachsen. Eines bleibt allen Holzarten eigen, sie haben eine unverwechselbare Struktur. Egal ob deckent lackiert, durchscheinend lasiert oder geölt. Holz bleibt Holz. 


 

×

TOP

Find Us On Facebook

Folge mir auf FACEBOOK und bleib auf dem Laufenden. Ich veröffentliche nicht oft aber regelmäßig neue Arbeiten und Innenraumlösungen. FOLGE MIR

FOLGE MIR